This website requires JavaScript.

Datenschutz

Sehr geehrter Nutzer des Online-Angebots von Hochschulinitiative Deutschland,


das Produkt Hochschulinitiative Deutschland und die dazugehörige Webseite werden von Hochschulinitiative e.V. (nachfolgend als "wir" oder "uns" bezeichnet) angeboten. 

Zum direkten Angebot von Hochschulinitiative Deutschland

Personenbezogene Daten

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise die IP-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies soweit dies zur Erbringung unserer Dienste erforderlich ist, im Übrigen auf Grundlage der Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Einsatz von Cookies

Unsere Seite sowie die zugehörigen Unterseiten der Domain verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Weitere Informationen finden Sie auch unter

https://www.bsi.bund.de/DE/Themen/StandardsKriterien/ISi-Reihe/ISi-Web-Server/aktive_inhalte/definitionen/definitionen_cookies_node.html

Auskunftsrecht

Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen und gespeicherten Daten zu erkundigen. Dies beinhaltet das Recht auf Auskunft über die Daten selbst, deren Herkunft, die Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Sie haben das jederzeitige Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegebenen persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zur Auskunftserteilung wenden Sie sich bitte an info@hochschulinitiative-deutschland.de


Konversionsmessung mit dem Besucheraktions-Pixel von Facebook

Wir setzen innerhalb unseres Internetauftritts den "Besucheraktions-Pixel" der Facebook Inc. ("Facebook") ein. So kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Webseite des Anbieters weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.
Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden.

Nutzung des Google Tag Manager

Wir verwenden für die Auswertung unseres Angebots den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

Mehr Informationen zum Google Tag Manager finden Sie unter:
http://www.google.de/tagmanager/faq.html
http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html

Wenn sie sich auf unserer Plattform zu einem bestimmten Angebot anmelden, werden Ihre Daten möglicherweise an einen Partner weitergegeben, der dieses Angebot durchführt. Dies können Sie im Folgenden entnehmen:

Wir bieten Studenten und Absolventen von deutschen Hochschulen vielfältige Informationen für den Start in eine erfolgreiche berufliche Zukunft und betreiben in diesem Zusammenhang die vorliegende Webseite mit Ausnahme der innerhalb der Seite eingebundenen Formulare.

Zum Angebot der Syntacton GmbH


Insofern Sie auf unserer Website in Formularfeldern, die zur Registrierung für eines der u.g. Angebote dienen, Daten eingeben, werden diese nicht von uns, sondern von der Syntacton GmbH, Am Schießhaus 8b, 01067 Dresden (nachfolgend als "Syntacton" bezeichnet) nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt.

Personenbezogene Daten

Soweit Syntacton personenbezogene Daten (beispielsweise IP-Adresse, Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhebt, verarbeitet oder nutzt, erfolgt dies auf freiwilliger Basis oder im Rahmen einer gesetzlich zulässigen Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung.

Insofern nicht in dieser Erklärung etwas anderes bestimmt ist, werden diese Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit per Post oder durch eine Nachricht an webmaster@syntacton.de widerrufen. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Auskunftsrecht

Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die von Syntacton zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Dies beinhaltet das Recht auf Auskunft über die Daten selbst, deren Herkunft, die Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Sie haben das jederzeitige Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zur Auskunftserteilung wenden Sie sich bitte an webmaster@syntacton.de


Datenerhebung bei Registrierung/Anmeldung oder Buchung von Angeboten

Für die Registrierung, Anmeldung oder Buchung eines von uns oder einem unserer Partner organisierten Angebots erhebt und verarbeitet Syntacton die in der Anmeldemaske zum jeweiligen Angebot dargestellten Daten sowie die IP-Adresse.

Ob es sich jeweils um zwingend verbindliche oder optionale Daten handelt (um Ihre Anmeldung abschließen und die Dienste für Sie erbringen zu können), wird Ihnen bei der Datenerhebung durch ein Sternchen angezeigt.

Durch die Betätigung des Bestätigungsbuttons am Ende des Anmeldevorganges werden die Daten ohne Zwischenspeicherung auf unseren Servern unmittelbar an Server von Syntacton übertragen und dort in einer Datenbank gespeichert. Der Betrieb des Servers erfolgt im Rahmen eines Auftragsdatenverarbeitungsvertrages zwischen Syntacton und der STRATO AG, Pascalstr. 10, 10587 Berlin. Die Daten werden sodann von Syntacton oder dem das Angebot durchführenden Partner zur Überprüfung der Anmeldung verwendet. Insofern wir das Angebot durchführen, werden die Daten von uns zur Überprüfung der Anmeldung verwendet.


Wenn sie sich auf unserer Plattform zu einem bestimmten Angebot anmelden, werden Ihre Daten möglicherweise an einen Partner weitergegeben, der dieses Angebot durchführt. Dies können Sie im Folgenden entnehmen:

Professionell bewerben - Todsünden & Tugenden:
Das Bewerbungsseminar wird durch die MLP Finanzberatung SE, Alte Heerstraße 40, 69168 Wiesloch (MLP) durchgeführt. Zur Anmeldung werden Ihre Kontaktdaten erhoben und dem Veranstalter MLP übermittelt. MLP verarbeitet die Daten in eigener Verantwortung zur Organisation und Durchführung des Seminars und übermittelt sie ggf. an einen zuständigen Berater. Grundlage für die Weitergabe und Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 Buchstabe b DSGVO.
Der zuständige Berater und MLP können Sie via Telefon, SMS, Email, Post und WhatsApp zu folgenden Belangen kontaktieren:
Die Belange unterscheiden sich je nach Art des Angebots und setzen sich wie folgt zusammen:
Für alle Angebote werden folgende Belange aufgelistet:
- Bestätigung der Anmeldung & Teilnahme
- ggf. Übermittlung von Begleitmaterialien
Zusätzlich für Gewinnspiele werden folgende Belange aufgelistet:
- Mitteilung darüber, ob Sie gewonnen haben
Zusätzlich für Infogespräche werden folgende Belange aufgelistet:
- Terminierung des gewünschten Infogesprächs
- Erinnerung an ihren Gesprächstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz vereinbartem Termin nicht erscheinen konnten
- Nachfrage, ob bei Ihnen weiterhin ein Interesse am Gespräch besteht, sofern Sie mehr als zwei Wochen nach Ihrer Anmeldung kein Infogespräch erhalten haben
Zusätzlich für Seminare werden folgende Belange aufgelistet:
- Erinnerungen an den Veranstaltungstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz Anmeldung nicht erscheinen konnten

MLP verwendet Ihre Kontaktdaten ferner aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO), um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen. Sofern Sie dem nicht widersprechen, bleiben Ihre Daten bis zu einem Jahr nach Erhebung gespeichert. Wenn Sie widersprechen bleiben Ihre Daten bis zur vollständigen Erledigung Ihres Auftrages (erwünschte Veranstaltung) gespeichert. Bezüglich Ihrer Rechte zur Datenverarbeitung bei MLP finden sich weiterführende Aussagen in der Datenschutzerklärung auf der Webseite www.mlp.de.

Der Nutzung Ihrer Kontaktdaten, um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen, können Sie jederzeit formlos widersprechen: per E-Mail an financify@mlp.de.



Abenteuer Referendariat für angehende Lehrer:
Das Seminar zum perfekten Start ins Referendariat wird durch die MLP Finanzberatung SE, Alte Heerstraße 40, 69168 Wiesloch (MLP) durchgeführt. Zur Anmeldung werden Ihre Kontaktdaten erhoben und dem Veranstalter MLP übermittelt. MLP verarbeitet die Daten in eigener Verantwortung zur Organisation und Durchführung des Seminars und übermittelt sie ggf. an einen zuständigen Berater. Grundlage für die Weitergabe und Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 Buchstabe b DSGVO.
Der zuständige Berater und MLP können Sie via Telefon, SMS, Email, Post und WhatsApp zu folgenden Belangen kontaktieren:
Die Belange unterscheiden sich je nach Art des Angebots und setzen sich wie folgt zusammen:
Für alle Angebote werden folgende Belange aufgelistet:
- Bestätigung der Anmeldung & Teilnahme
- ggf. Übermittlung von Begleitmaterialien
Zusätzlich für Gewinnspiele werden folgende Belange aufgelistet:
- Mitteilung darüber, ob Sie gewonnen haben
Zusätzlich für Infogespräche werden folgende Belange aufgelistet:
- Terminierung des gewünschten Infogesprächs
- Erinnerung an ihren Gesprächstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz vereinbartem Termin nicht erscheinen konnten
- Nachfrage, ob bei Ihnen weiterhin ein Interesse am Gespräch besteht, sofern Sie mehr als zwei Wochen nach Ihrer Anmeldung kein Infogespräch erhalten haben
Zusätzlich für Seminare werden folgende Belange aufgelistet:
- Erinnerungen an den Veranstaltungstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz Anmeldung nicht erscheinen konnten

MLP verwendet Ihre Kontaktdaten ferner aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO), um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen. Sofern Sie dem nicht widersprechen, bleiben Ihre Daten bis zu einem Jahr nach Erhebung gespeichert. Wenn Sie widersprechen bleiben Ihre Daten bis zur vollständigen Erledigung Ihres Auftrages (erwünschte Veranstaltung) gespeichert. Bezüglich Ihrer Rechte zur Datenverarbeitung bei MLP finden sich weiterführende Aussagen in der Datenschutzerklärung auf der Webseite www.mlp.de.

Der Nutzung Ihrer Kontaktdaten, um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen, können Sie jederzeit formlos widersprechen: per E-Mail an financify@mlp.de.



Gehaltsverhandlungen führen mit Strategie:
Das Gehaltsverhandlungsseminar wird durch die MLP Finanzberatung SE, Alte Heerstraße 40, 69168 Wiesloch (MLP) durchgeführt. Zur Anmeldung werden Ihre Kontaktdaten erhoben und dem Veranstalter MLP übermittelt. MLP verarbeitet die Daten in eigener Verantwortung zur Organisation und Durchführung des Seminars und übermittelt sie ggf. an einen zuständigen Berater. Grundlage für die Weitergabe und Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 Buchstabe b DSGVO.
Der zuständige Berater und MLP können Sie via Telefon, SMS, Email, Post und WhatsApp zu folgenden Belangen kontaktieren:
Die Belange unterscheiden sich je nach Art des Angebots und setzen sich wie folgt zusammen:
Für alle Angebote werden folgende Belange aufgelistet:
- Bestätigung der Anmeldung & Teilnahme
- ggf. Übermittlung von Begleitmaterialien
Zusätzlich für Gewinnspiele werden folgende Belange aufgelistet:
- Mitteilung darüber, ob Sie gewonnen haben
Zusätzlich für Infogespräche werden folgende Belange aufgelistet:
- Terminierung des gewünschten Infogesprächs
- Erinnerung an ihren Gesprächstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz vereinbartem Termin nicht erscheinen konnten
- Nachfrage, ob bei Ihnen weiterhin ein Interesse am Gespräch besteht, sofern Sie mehr als zwei Wochen nach Ihrer Anmeldung kein Infogespräch erhalten haben
Zusätzlich für Seminare werden folgende Belange aufgelistet:
- Erinnerungen an den Veranstaltungstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz Anmeldung nicht erscheinen konnten

MLP verwendet Ihre Kontaktdaten ferner aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO), um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen. Sofern Sie dem nicht widersprechen, bleiben Ihre Daten bis zu einem Jahr nach Erhebung gespeichert. Wenn Sie widersprechen bleiben Ihre Daten bis zur vollständigen Erledigung Ihres Auftrages (erwünschte Veranstaltung) gespeichert. Bezüglich Ihrer Rechte zur Datenverarbeitung bei MLP finden sich weiterführende Aussagen in der Datenschutzerklärung auf der Webseite www.mlp.de.

Der Nutzung Ihrer Kontaktdaten, um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen, können Sie jederzeit formlos widersprechen: per E-Mail an financify@mlp.de.



Mensastipendium im Wert von 500€:
Das MLP Mensastipendium wird durch die MLP Finanzberatung SE, Alte Heerstraße 40, 69168 Wiesloch (MLP) durchgeführt. Zur Anmeldung werden Ihre Kontaktdaten erhoben und dem Veranstalter MLP übermittelt. MLP verarbeitet die Daten in eigener Verantwortung zur Organisation und Durchführung des Gewinnspiels und übermittelt sie ggf. an einen zuständigen Berater. Grundlage für die Weitergabe und Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 Buchstabe b DSGVO.
Der zuständige Berater und MLP können Sie via Telefon, SMS, Email, Post und WhatsApp zu folgenden Belangen kontaktieren:
Die Belange unterscheiden sich je nach Art des Angebots und setzen sich wie folgt zusammen:
Für alle Angebote werden folgende Belange aufgelistet:
- Bestätigung der Anmeldung & Teilnahme
- ggf. Übermittlung von Begleitmaterialien
Zusätzlich für Gewinnspiele werden folgende Belange aufgelistet:
- Mitteilung darüber, ob Sie gewonnen haben
Zusätzlich für Infogespräche werden folgende Belange aufgelistet:
- Terminierung des gewünschten Infogesprächs
- Erinnerung an ihren Gesprächstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz vereinbartem Termin nicht erscheinen konnten
- Nachfrage, ob bei Ihnen weiterhin ein Interesse am Gespräch besteht, sofern Sie mehr als zwei Wochen nach Ihrer Anmeldung kein Infogespräch erhalten haben
Zusätzlich für Seminare werden folgende Belange aufgelistet:
- Erinnerungen an den Veranstaltungstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz Anmeldung nicht erscheinen konnten

MLP verwendet Ihre Kontaktdaten ferner aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO), um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen. Sofern Sie dem nicht widersprechen, bleiben Ihre Daten bis zu einem Jahr nach Erhebung gespeichert. Wenn Sie widersprechen bleiben Ihre Daten bis zur vollständigen Erledigung Ihres Auftrages (erwünschte Veranstaltung) gespeichert. Bezüglich Ihrer Rechte zur Datenverarbeitung bei MLP finden sich weiterführende Aussagen in der Datenschutzerklärung auf der Webseite www.mlp.de.

Der Nutzung Ihrer Kontaktdaten, um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen, können Sie jederzeit formlos widersprechen: per E-Mail an financify@mlp.de.



Studienkosten vom Staat erstatten lassen:
Das Steuerseminar wird durch die MLP Finanzberatung SE, Alte Heerstraße 40, 69168 Wiesloch (MLP) durchgeführt. Zur Anmeldung werden Ihre Kontaktdaten erhoben und dem Veranstalter MLP übermittelt. MLP verarbeitet die Daten in eigener Verantwortung zur Organisation und Durchführung des Seminars und übermittelt sie ggf. an einen zuständigen Berater. Grundlage für die Weitergabe und Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 Buchstabe b DSGVO.
Der zuständige Berater und MLP können Sie via Telefon, SMS, Email, Post und WhatsApp zu folgenden Belangen kontaktieren:
Die Belange unterscheiden sich je nach Art des Angebots und setzen sich wie folgt zusammen:
Für alle Angebote werden folgende Belange aufgelistet:
- Bestätigung der Anmeldung & Teilnahme
- ggf. Übermittlung von Begleitmaterialien
Zusätzlich für Gewinnspiele werden folgende Belange aufgelistet:
- Mitteilung darüber, ob Sie gewonnen haben
Zusätzlich für Infogespräche werden folgende Belange aufgelistet:
- Terminierung des gewünschten Infogesprächs
- Erinnerung an ihren Gesprächstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz vereinbartem Termin nicht erscheinen konnten
- Nachfrage, ob bei Ihnen weiterhin ein Interesse am Gespräch besteht, sofern Sie mehr als zwei Wochen nach Ihrer Anmeldung kein Infogespräch erhalten haben
Zusätzlich für Seminare werden folgende Belange aufgelistet:
- Erinnerungen an den Veranstaltungstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz Anmeldung nicht erscheinen konnten

MLP verwendet Ihre Kontaktdaten ferner aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO), um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen. Sofern Sie dem nicht widersprechen, bleiben Ihre Daten bis zu einem Jahr nach Erhebung gespeichert. Wenn Sie widersprechen bleiben Ihre Daten bis zur vollständigen Erledigung Ihres Auftrages (erwünschte Veranstaltung) gespeichert. Bezüglich Ihrer Rechte zur Datenverarbeitung bei MLP finden sich weiterführende Aussagen in der Datenschutzerklärung auf der Webseite www.mlp.de.

Der Nutzung Ihrer Kontaktdaten, um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen, können Sie jederzeit formlos widersprechen: per E-Mail an financify@mlp.de.



Thesis-Seminar für alle Studenten:
Das Thesis-Seminar wird durch die MLP Finanzberatung SE, Alte Heerstraße 40, 69168 Wiesloch (MLP) durchgeführt. Zur Anmeldung werden Ihre Kontaktdaten erhoben und dem Veranstalter MLP übermittelt. MLP verarbeitet die Daten in eigener Verantwortung zur Organisation und Durchführung des Seminars und übermittelt sie ggf. an einen zuständigen Berater. Grundlage für die Weitergabe und Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 Buchstabe b DSGVO.
Der zuständige Berater und MLP können Sie via Telefon, SMS, Email, Post und WhatsApp zu folgenden Belangen kontaktieren:
Die Belange unterscheiden sich je nach Art des Angebots und setzen sich wie folgt zusammen:
Für alle Angebote werden folgende Belange aufgelistet:
- Bestätigung der Anmeldung & Teilnahme
- ggf. Übermittlung von Begleitmaterialien
Zusätzlich für Gewinnspiele werden folgende Belange aufgelistet:
- Mitteilung darüber, ob Sie gewonnen haben
Zusätzlich für Infogespräche werden folgende Belange aufgelistet:
- Terminierung des gewünschten Infogesprächs
- Erinnerung an ihren Gesprächstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz vereinbartem Termin nicht erscheinen konnten
- Nachfrage, ob bei Ihnen weiterhin ein Interesse am Gespräch besteht, sofern Sie mehr als zwei Wochen nach Ihrer Anmeldung kein Infogespräch erhalten haben
Zusätzlich für Seminare werden folgende Belange aufgelistet:
- Erinnerungen an den Veranstaltungstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz Anmeldung nicht erscheinen konnten

MLP verwendet Ihre Kontaktdaten ferner aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO), um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen. Sofern Sie dem nicht widersprechen, bleiben Ihre Daten bis zu einem Jahr nach Erhebung gespeichert. Wenn Sie widersprechen bleiben Ihre Daten bis zur vollständigen Erledigung Ihres Auftrages (erwünschte Veranstaltung) gespeichert. Bezüglich Ihrer Rechte zur Datenverarbeitung bei MLP finden sich weiterführende Aussagen in der Datenschutzerklärung auf der Webseite www.mlp.de.

Der Nutzung Ihrer Kontaktdaten, um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen, können Sie jederzeit formlos widersprechen: per E-Mail an financify@mlp.de.



Excel-Training für Studium und Karriere:
Das Excel-Seminar wird durch die MLP Finanzberatung SE, Alte Heerstraße 40, 69168 Wiesloch (MLP) durchgeführt. Zur Anmeldung werden Ihre Kontaktdaten erhoben und dem Veranstalter MLP übermittelt. MLP verarbeitet die Daten in eigener Verantwortung zur Organisation und Durchführung des Seminars und übermittelt sie ggf. an einen zuständigen Berater. Grundlage für die Weitergabe und Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 Buchstabe b DSGVO.
Der zuständige Berater und MLP können Sie via Telefon, SMS, Email, Post und WhatsApp zu folgenden Belangen kontaktieren:
Die Belange unterscheiden sich je nach Art des Angebots und setzen sich wie folgt zusammen:
Für alle Angebote werden folgende Belange aufgelistet:
- Bestätigung der Anmeldung & Teilnahme
- ggf. Übermittlung von Begleitmaterialien
Zusätzlich für Gewinnspiele werden folgende Belange aufgelistet:
- Mitteilung darüber, ob Sie gewonnen haben
Zusätzlich für Infogespräche werden folgende Belange aufgelistet:
- Terminierung des gewünschten Infogesprächs
- Erinnerung an ihren Gesprächstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz vereinbartem Termin nicht erscheinen konnten
- Nachfrage, ob bei Ihnen weiterhin ein Interesse am Gespräch besteht, sofern Sie mehr als zwei Wochen nach Ihrer Anmeldung kein Infogespräch erhalten haben
Zusätzlich für Seminare werden folgende Belange aufgelistet:
- Erinnerungen an den Veranstaltungstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz Anmeldung nicht erscheinen konnten

MLP verwendet Ihre Kontaktdaten ferner aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO), um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen. Sofern Sie dem nicht widersprechen, bleiben Ihre Daten bis zu einem Jahr nach Erhebung gespeichert. Wenn Sie widersprechen bleiben Ihre Daten bis zur vollständigen Erledigung Ihres Auftrages (erwünschte Veranstaltung) gespeichert. Bezüglich Ihrer Rechte zur Datenverarbeitung bei MLP finden sich weiterführende Aussagen in der Datenschutzerklärung auf der Webseite www.mlp.de.

Der Nutzung Ihrer Kontaktdaten, um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen, können Sie jederzeit formlos widersprechen: per E-Mail an financify@mlp.de.



MLP Stipendienprogramm für Studenten:
Das MLP Stipendium wird durch die MLP Finanzberatung SE, Alte Heerstraße 40, 69168 Wiesloch (MLP) durchgeführt. Zur Anmeldung werden Ihre Kontaktdaten erhoben und dem Veranstalter MLP übermittelt. MLP verarbeitet die Daten in eigener Verantwortung zur Organisation und Durchführung des Stipendiums und übermittelt sie ggf. an einen zuständigen Berater. Grundlage für die Weitergabe und Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 Buchstabe b DSGVO.
Der zuständige Berater und MLP können Sie via Telefon, SMS, Email, Post und WhatsApp zu folgenden Belangen kontaktieren:
Die Belange unterscheiden sich je nach Art des Angebots und setzen sich wie folgt zusammen:
Für alle Angebote werden folgende Belange aufgelistet:
- Bestätigung der Anmeldung & Teilnahme
- ggf. Übermittlung von Begleitmaterialien
Zusätzlich für Gewinnspiele werden folgende Belange aufgelistet:
- Mitteilung darüber, ob Sie gewonnen haben
Zusätzlich für Infogespräche werden folgende Belange aufgelistet:
- Terminierung des gewünschten Infogesprächs
- Erinnerung an ihren Gesprächstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz vereinbartem Termin nicht erscheinen konnten
- Nachfrage, ob bei Ihnen weiterhin ein Interesse am Gespräch besteht, sofern Sie mehr als zwei Wochen nach Ihrer Anmeldung kein Infogespräch erhalten haben
Zusätzlich für Seminare werden folgende Belange aufgelistet:
- Erinnerungen an den Veranstaltungstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz Anmeldung nicht erscheinen konnten

MLP verwendet Ihre Kontaktdaten ferner aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO), um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen. Sofern Sie dem nicht widersprechen, bleiben Ihre Daten bis zu einem Jahr nach Erhebung gespeichert. Wenn Sie widersprechen bleiben Ihre Daten bis zur vollständigen Erledigung Ihres Auftrages (erwünschte Veranstaltung) gespeichert. Bezüglich Ihrer Rechte zur Datenverarbeitung bei MLP finden sich weiterführende Aussagen in der Datenschutzerklärung auf der Webseite www.mlp.de.

Der Nutzung Ihrer Kontaktdaten, um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen, können Sie jederzeit formlos widersprechen: per E-Mail an financify@mlp.de.



Kostenloser Lebenslauf-Check vom Experten:
Der Lebenslaufcheck wird durch die MLP Finanzberatung SE, Alte Heerstraße 40, 69168 Wiesloch (MLP) durchgeführt. Zur Anmeldung werden Ihre Kontaktdaten erhoben und dem Veranstalter MLP übermittelt. MLP verarbeitet die Daten in eigener Verantwortung zur Organisation und Durchführung des Infogesprächs und übermittelt sie ggf. an einen zuständigen Berater. Grundlage für die Weitergabe und Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 Buchstabe b DSGVO.
Der zuständige Berater und MLP können Sie via Telefon, SMS, Email, Post und WhatsApp zu folgenden Belangen kontaktieren:
Die Belange unterscheiden sich je nach Art des Angebots und setzen sich wie folgt zusammen:
Für alle Angebote werden folgende Belange aufgelistet:
- Bestätigung der Anmeldung & Teilnahme
- ggf. Übermittlung von Begleitmaterialien
Zusätzlich für Gewinnspiele werden folgende Belange aufgelistet:
- Mitteilung darüber, ob Sie gewonnen haben
Zusätzlich für Infogespräche werden folgende Belange aufgelistet:
- Terminierung des gewünschten Infogesprächs
- Erinnerung an ihren Gesprächstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz vereinbartem Termin nicht erscheinen konnten
- Nachfrage, ob bei Ihnen weiterhin ein Interesse am Gespräch besteht, sofern Sie mehr als zwei Wochen nach Ihrer Anmeldung kein Infogespräch erhalten haben
Zusätzlich für Seminare werden folgende Belange aufgelistet:
- Erinnerungen an den Veranstaltungstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz Anmeldung nicht erscheinen konnten

MLP verwendet Ihre Kontaktdaten ferner aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO), um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen. Sofern Sie dem nicht widersprechen, bleiben Ihre Daten bis zu einem Jahr nach Erhebung gespeichert. Wenn Sie widersprechen bleiben Ihre Daten bis zur vollständigen Erledigung Ihres Auftrages (erwünschte Veranstaltung) gespeichert. Bezüglich Ihrer Rechte zur Datenverarbeitung bei MLP finden sich weiterführende Aussagen in der Datenschutzerklärung auf der Webseite www.mlp.de.

Der Nutzung Ihrer Kontaktdaten, um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen, können Sie jederzeit formlos widersprechen: per E-Mail an financify@mlp.de.



Kostenlose Lebenslauf-Designs von Profis:
Das kostenlose Lebenslaufdesign wird durch die MLP Finanzberatung SE, Alte Heerstraße 40, 69168 Wiesloch (MLP) durchgeführt. Zur Anmeldung werden Ihre Kontaktdaten erhoben und dem Veranstalter MLP übermittelt. MLP verarbeitet die Daten in eigener Verantwortung zur Organisation und Durchführung des Angebots und übermittelt sie ggf. an einen zuständigen Berater. Grundlage für die Weitergabe und Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 Buchstabe b DSGVO.
Der zuständige Berater und MLP können Sie via Telefon, SMS, Email, Post und WhatsApp zu folgenden Belangen kontaktieren:
Die Belange unterscheiden sich je nach Art des Angebots und setzen sich wie folgt zusammen:
Für alle Angebote werden folgende Belange aufgelistet:
- Bestätigung der Anmeldung & Teilnahme
- ggf. Übermittlung von Begleitmaterialien
Zusätzlich für Gewinnspiele werden folgende Belange aufgelistet:
- Mitteilung darüber, ob Sie gewonnen haben
Zusätzlich für Infogespräche werden folgende Belange aufgelistet:
- Terminierung des gewünschten Infogesprächs
- Erinnerung an ihren Gesprächstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz vereinbartem Termin nicht erscheinen konnten
- Nachfrage, ob bei Ihnen weiterhin ein Interesse am Gespräch besteht, sofern Sie mehr als zwei Wochen nach Ihrer Anmeldung kein Infogespräch erhalten haben
Zusätzlich für Seminare werden folgende Belange aufgelistet:
- Erinnerungen an den Veranstaltungstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz Anmeldung nicht erscheinen konnten

MLP verwendet Ihre Kontaktdaten ferner aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO), um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen. Sofern Sie dem nicht widersprechen, bleiben Ihre Daten bis zu einem Jahr nach Erhebung gespeichert. Wenn Sie widersprechen bleiben Ihre Daten bis zur vollständigen Erledigung Ihres Auftrages (erwünschte Veranstaltung) gespeichert. Bezüglich Ihrer Rechte zur Datenverarbeitung bei MLP finden sich weiterführende Aussagen in der Datenschutzerklärung auf der Webseite www.mlp.de.

Der Nutzung Ihrer Kontaktdaten, um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen, können Sie jederzeit formlos widersprechen: per E-Mail an financify@mlp.de.



600 € Kaffee-Gutschein zu gewinnen:
Das Kaffee-Flatrate Gewinnspiel wird durch die MLP Finanzberatung SE, Alte Heerstraße 40, 69168 Wiesloch (MLP) durchgeführt. Zur Anmeldung werden Ihre Kontaktdaten erhoben und dem Veranstalter MLP übermittelt. MLP verarbeitet die Daten in eigener Verantwortung zur Organisation und Durchführung des Gewinnspiels und übermittelt sie ggf. an einen zuständigen Berater. Grundlage für die Weitergabe und Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 Buchstabe b DSGVO.
Der zuständige Berater und MLP können Sie via Telefon, SMS, Email, Post und WhatsApp zu folgenden Belangen kontaktieren:
Die Belange unterscheiden sich je nach Art des Angebots und setzen sich wie folgt zusammen:
Für alle Angebote werden folgende Belange aufgelistet:
- Bestätigung der Anmeldung & Teilnahme
- ggf. Übermittlung von Begleitmaterialien
Zusätzlich für Gewinnspiele werden folgende Belange aufgelistet:
- Mitteilung darüber, ob Sie gewonnen haben
Zusätzlich für Infogespräche werden folgende Belange aufgelistet:
- Terminierung des gewünschten Infogesprächs
- Erinnerung an ihren Gesprächstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz vereinbartem Termin nicht erscheinen konnten
- Nachfrage, ob bei Ihnen weiterhin ein Interesse am Gespräch besteht, sofern Sie mehr als zwei Wochen nach Ihrer Anmeldung kein Infogespräch erhalten haben
Zusätzlich für Seminare werden folgende Belange aufgelistet:
- Erinnerungen an den Veranstaltungstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz Anmeldung nicht erscheinen konnten

MLP verwendet Ihre Kontaktdaten ferner aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO), um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen. Sofern Sie dem nicht widersprechen, bleiben Ihre Daten bis zu einem Jahr nach Erhebung gespeichert. Wenn Sie widersprechen bleiben Ihre Daten bis zur vollständigen Erledigung Ihres Auftrages (erwünschte Veranstaltung) gespeichert. Bezüglich Ihrer Rechte zur Datenverarbeitung bei MLP finden sich weiterführende Aussagen in der Datenschutzerklärung auf der Webseite www.mlp.de.

Der Nutzung Ihrer Kontaktdaten, um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen, können Sie jederzeit formlos widersprechen: per E-Mail an financify@mlp.de.



Leistungszertifikat für Studenten:
Dieses Angebot wird durch uns in Kooperation mit der candidate select GmbH (Adenauer Allee 24-42, 53113 Bonn) durchgeführt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns einen Gutscheincode für die von candidate angebotenen Leistungen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang weder eine Weitergabe Ihrer Daten an candidate, noch an Dritte.

HID Kreativstipendium für Studenten:


Workshop für alle Berufseinsteiger:
Der Workshop für Berufseinsteiger wird durch die MLP Finanzberatung SE, Alte Heerstraße 40, 69168 Wiesloch (MLP) durchgeführt. Zur Anmeldung werden Ihre Kontaktdaten erhoben und dem Veranstalter MLP übermittelt. MLP verarbeitet die Daten in eigener Verantwortung zur Organisation und Durchführung des Seminars und übermittelt sie ggf. an einen zuständigen Berater. Grundlage für die Weitergabe und Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 Buchstabe b DSGVO.
Der zuständige Berater und MLP können Sie via Telefon, SMS, Email, Post und WhatsApp zu folgenden Belangen kontaktieren:
Die Belange unterscheiden sich je nach Art des Angebots und setzen sich wie folgt zusammen:
Für alle Angebote werden folgende Belange aufgelistet:
- Bestätigung der Anmeldung & Teilnahme
- ggf. Übermittlung von Begleitmaterialien
Zusätzlich für Gewinnspiele werden folgende Belange aufgelistet:
- Mitteilung darüber, ob Sie gewonnen haben
Zusätzlich für Infogespräche werden folgende Belange aufgelistet:
- Terminierung des gewünschten Infogesprächs
- Erinnerung an ihren Gesprächstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz vereinbartem Termin nicht erscheinen konnten
- Nachfrage, ob bei Ihnen weiterhin ein Interesse am Gespräch besteht, sofern Sie mehr als zwei Wochen nach Ihrer Anmeldung kein Infogespräch erhalten haben
Zusätzlich für Seminare werden folgende Belange aufgelistet:
- Erinnerungen an den Veranstaltungstermin
- Angebot eines Ersatztermins, wenn Sie trotz Anmeldung nicht erscheinen konnten

MLP verwendet Ihre Kontaktdaten ferner aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO), um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen. Sofern Sie dem nicht widersprechen, bleiben Ihre Daten bis zu einem Jahr nach Erhebung gespeichert. Wenn Sie widersprechen bleiben Ihre Daten bis zur vollständigen Erledigung Ihres Auftrages (erwünschte Veranstaltung) gespeichert. Bezüglich Ihrer Rechte zur Datenverarbeitung bei MLP finden sich weiterführende Aussagen in der Datenschutzerklärung auf der Webseite www.mlp.de.

Der Nutzung Ihrer Kontaktdaten, um Sie zu weiteren ähnlichen Veranstaltungen einzuladen, können Sie jederzeit formlos widersprechen: per E-Mail an financify@mlp.de.



Einwilligung in die Datenverarbeitung und -nutzung


Mit Ihrer Anmeldung/Registrierung oder Buchung des von Ihnen ausgewählten Angebots willigen Sie ein, dass die von Ihnen in der Anmeldemaske erhobenen Daten sowie die IP-Adresse wie folgt verwendet werden können:



  • Im Falle der Anmeldung (Single-Opt-In) für ein Angebot ist Syntacton berechtigt, die Anmeldedaten an die für das Angebot aufgeführten Partner oder an uns weiterzugeben. Syntacton, die Partner und wir sind hierbei berechtigt, Ihnen per Post, SMS, Mail, WhatsApp oder Telefon Informationen  zu Angeboten zukommen zu lassen, und sie herzu einzuladen. Bei diesen Angeboten handelt es sich um Mehrwertangebote für Studenten der Plattform "Hochschulinitiative-Deutschland"(www.hochschulinitiative-deutschland.de)

Sie können dieser Einwilligung jederzeit durch eine formlose Mail an webmaster@syntacton.de widersprechen. Die Daten werden in diesem Falle umgehend gelöscht oder im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen oder bei unverhältnismäßigem Aufwand gesperrt.